Schedule

Nachhaltigkeitsfest

Nachhaltigkeit erleben und feiern!

Schedule

Sa

24.9.2022

|

15:00

20:00

Uhr

|

Heinrich Schmitz Bildungszentrum am Westpark, Möllerstraße 3, 44137 Dortmund

Das Büro für Internationale Beziehungen der Stadt Dortmund und das Informationszentrum Eine Welt e.V. laden zu einem Nachhaltigkeitsfest für Alle am 24. September 15:00 – 20:00 Uhr ein!

https://wegezurnachhaltigkeit.de/termin/nachhaltigkeitsfest/

Ort: Schulhof Heinrich Schmitz Bildungszentrum am Westpark, Möllerstraße 3, 44137 Dortmund, Zugang über „Lange Straße“

Es erwarten Euch verschiedene spannende Angebote:

  • Von Workshops für Jung bis Alt,
  • Aktionsstände von Dortmunder Initiativen zum Informieren und Mitmachen,
  • Essen und Trinken,
  • Musik von Razzmatazz…

… und ein Abschlussauftritt von 19:30 – 20:00 Uhr von Sängerin und Aktivistin Pamela Ydígoras.

An Ständen vertreten sind unter anderem:

  • AG Nachhaltigkeit Fußballeuropameisterschaft 2024 Host City Dortmund (EURO24)
  • Bib der Dinge der Stadt- und Landesbibliothek
  • Frau Lose e.V.
  • SDG Scouts des Informationszentrum Eine Welt e.V.
  • Verbraucherzentrale NRW e. V. – Beratungsstelle Dortmund
  • Weltläden und –stände Aplerbeck, Brackel, Hombruch
  • Fabulose
  • …und einige mehr!

Workshop Angebote (ohne vorherige Anmeldung und kostenfrei):

15:15 – 16:15 Uhr: Vermeiden von Plastik im Meer – für Familien mit Vorschul-/Grundschulkindern (SDG Scouts des Informationszentrum eine Welt e.V.)

16:00 – 18:00 Uhr: Färben mit Pflanzen, Sevengarden (AWO Bunker Plus)

16:30 – 17:00 Uhr:  Erforschen von Trinkwasser – Auf Spurensuche vom Abwasser zum Trinkwasser – Ich sehe was, was du nicht siehst für Kinder und Jugendliche (Verbraucherzentrale Dortmund)

17:30 – 18:30 Uhr: Herstellen von Bienenwachstüchern (Frau Feierabend)

Das Nachhaltigkeitsfest findet im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt. Weitere Veranstaltungen in Dortmund in dem Aktionszeitraum 18.09. – 08.10.22 kann dem Programmheft Nachhaltigkeitswochen 2022 entnommen werden.

Das Fest ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Stadt Dortmund, Büro für Internationale Beziehungen und dem Informationszentrum Eine Welt e.V.

Ähnliche Beiträge