Schedule

-Nachhaltigkeits-Studio-

Einladung ins Nachhaltigkeits-Studio B am 11.Juni 2022

Schedule

|

Uhr

|


Am 11.Juni verwandelt sich das Studio B der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund in ein kleines Nachhaltigkeits-Studio! Das Büro für Internationale Beziehungen mit Kooperationspartner:innen lädt Euch ein vorbeizukommen, um sich mit dem Thema Nachhaltiger Konsum auseinanderzusetzen und Tipps für den eigenen Alltag zu bekommen: Lernt die Bib der Dinge kennen und erfahrt, wie Ihr viele tolle Dinge nutzen könnt, ohne sie zu besitzen! In spannenden Kurzvorträgen könnt ihr mehr über das Thema Elektroschrott sowie über nachhaltige Ernährung erfahren (weitere Informationen und Zeiten kann dem beigefügten Plakat entnommen werden).

· Leihen statt Kaufen Lernt die Bib der Dinge kennen, z.B. bei einer Runde Wikinger Schach

 

· Elektroschrott ist Goldwert Bastelt kreativen Schmuck aus E-Schrott

 

· Kleiderpuzzle und Upcycling Workshop Lernt mehr über Nachhaltigkeit in der Kleidungsindustrie

 

· Wege zur Nachhaltigkeit Erkundigt Standorte der Nachhaltigkeit in Dortmund

 

· Nachhaltiger Konsum im Alltag Holt euch hilfreiche Tipps ab

 

Vorträge

Um 12:00 Uhr wird es einen spannenden Kurzvortrag zum Thema „Elektroschrott ist Goldwert“ von der Verbraucherzentrale Dortmund geben.

 

Um 14:00 Uhr geben SDG (Sustainable Development Goals, Ziele für Nachhaltige Entwicklung) Scouts des Informationszentrum Eine Welt e.V. einen Impulsvortrag zum Thema Nachhaltiger Konsum und Ernährung.

 

Aber das ist noch nicht alles! Am gleichen Tag findet rund um die Bibliothek der beliebte Bücherflohmarkt für alle Bürger:innen statt. Waffeln, Crêpes und Getränke gibt es zu familienfreundlichen Preisen und werden von den Mitarbeiter:innen der Stadt- und Landesbibliothek angeboten. Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie hier.

 

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch!

 

-Nachhaltigkeits-Studio-

11.06.22 10:00 – 15:00 Uhr

Studio B der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

Max-von-der-Grün-Platz 1-3

 

Die Stadt Dortmund unterstützt die Ziele für Nachhaltige  Entwicklung

Ähnliche Beiträge